Wie benutze ich Beleglayouts am Debitor mit verschiedenen E-Mail-Adressen in Business Central?

In Microsoft Dynamics 365 Business Central besteht die Möglichkeit verschiedene E-Mail-Adressen und Layouts pro Beleg zu definieren. Das bedeutet, dass die allgemeingültige Info@-Adresse eines Debitors auf der Debitorkarte hinterlegt werden kann, aber nicht zwingend für den Rechnungsversand verwendet werden muss. Ebenfalls ist eine Vereinheitlichung des Beleges nicht zwingend notwendig. Um verschiedene Layouts mit verschiedenen Emailadressen am Debitor hinterlegen zu können, gibt es die sogenannten „Dokumentenlayouts“.

Pro Debitor und pro Beleg können individuelle E-Mail-Adressen und Berichtslayouts definiert werden.



So kann bspw. ein eigenes Wordlayout in ihrem individuellen Stil (in besonderer Schrift und Farbgestaltung) über eine spezielle Angebots-Mail-Adresse versendet werden.

Anders wäre der Versand von Verkaufsrechnungen, welche über ein bestimmtes, eigens für Ihr Unternehmen erstelltes Berichtslayout, über eine dedizierte Rechnungsadresse verschickt werden soll.


Business Central bietet dem Benutzer verschiedene Möglichkeiten der Layoutgestaltung an, sodass flexibel auf die unterschiedlichsten Szenarien reagiert werden kann.

64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen